ALPHAOMEGA AG

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

UBS- Schweizer Großbank nunmehr auf einem kalkulierbaren Weg

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

Die UBS hat ihre Ära der Großmannsucht wohl hinter sich gebracht. Was in den Jahren 2004- 2006 verdient wurde, ging als Verlust in den Jahren 2007 bis 2009 wieder vollumfänglich verloren.

ein altes sprichwort sagt, aus Fehlern werde man klug. Da ist beim Management der UBS noch ein leiser Zweifel angesagt, wenn man auf die Sturrheit bei der Vergütung von 'unabkömmlichen' Topmanagern blickt.

Dennoch sind wir nach der Vorlage des Zahlenwerkes für 2010 der Meinung, die unrühmliche Vergangenheit ist weitgehend abgeschlossen und vorsichtiger Optimismus ist angesagt. Jedoch bleibt die UBS Bestandteil des instabilen Bankensektors. Deshalb nur selektive Investments.